ZUKUNFT HANDWERK • ICM - Internationales Congress Center München
28.02. – 01.03.2024
Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket

INNOVATIONSPARCOURS | ZUKUNFTSTECHNOLOGIEN FÜRS HANDWERK AUSPROBIEREN UND ERLEBEN

Auf 150 qm digitale Technologien aus dem Handwerk erleben – in Kooperation mit Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk

INNOVATIONEN FÜR DIE ZUKUNFTSFÄHIGKEIT IHRES BETRIEBS

Das Team des Mittelstand-Digital Zentrums Handwerk, lädt Sie herzlich ein, ihren beliebten Innovationsparcours fürs Handwerk zu erkunden!

Nach dem Motto „Sehen, anfassen, ausprobieren“ erleben Sie an sieben Stationen digitale Technologien, mit denen Sie Ihr Handwerksunternehmen in die Zukunft führen.

Dabei können Sie alles selbst ausprobieren und testen, unterstützt von den Expertinnen und Experten des Mittelstand-Digital Zentrums Handwerk. Gemeinsam ermitteln Sie innovative Anwendungsfälle der ausgestellten Technologien für Ihren Betrieb, um z. B. Herausforderungen wie dem Arbeitskräftemangel oder -ausfall zu begegnen, dem Materialmangel entgegenzuwirken oder Geschäftsprozesse zu verbessern.

Auf der gleichen Fläche können Sie ebenfalls am Live Hackathon teilnehmen.

PRAKTISCHE EINBLICKE IN DIE DIGITALE ZUKUNFT DES HANDWERKS

THEMENÜBERSICHT

Konkret werden in dem Bereich sieben Stationen vorgestellt:

1. Exoskelette für mehr Gesundheit

Haben Sie schon mal ein Exoskelett angezogen? Erleben Sie vor Ort, wie Exoskelette Sie und Ihre Mitarbeitenden unterstützen können. Die tragbaren Roboteranzüge helfen bei schweren Arbeiten und Entlasten die häufig sehr beanspruchten Muskeln. So können Sie produktiver arbeiten und Ihre Mitarbeitenden vor körperlichen Belastungen schützen – ein echter Gewinn in Zeiten des Arbeitskräftemangels.

2. 3D-Druck mit Schokolade

Tauchen Sie ein in die Welt des 3D-Drucks! Erfahren Sie, wie Sie mit 3D-Druckern nicht nur individuelle Bauteile, sondern auch kreative Anwendungen wie Schokoladenkreationen herstellen können. Dies spart nicht nur Zeit, sondern eröffnet auch neue Möglichkeiten für die Produktgestaltung in Ihrem Handwerksbetrieb.

3. Virtual und Augmented Reality für eine realitätsnahe Planung

Von virtuellen Baustellenbesichtigungen bis zur erweiterten Realität bei Wartungsarbeiten – VR/AR bietet praxisnahe Lösungen, um Zeit und Ressourcen zu sparen. Erleben Sie, wie mit Hilfe von VR/AR-Technologien die Reparatur einer Gastherme funktionieren kann, ohne selbst zur Baustelle fahren zu müssen.

4. Vernetzung in den vier Wänden mit dem Smart Home Demonstrator

Für Handwerksbetriebe im Bereich Elektroinstallation und Haustechnik ein Muss! Hier können Sie erleben, wie Smart-Home-Technologien mit Hilfe von Sensorik nicht nur den Wohnkomfort steigern, sondern auch Ihre Dienstleistungen attraktiver machen. Setzen Sie auf die Zukunft und überzeugen Ihre Kundschaft mit intelligenten Lösungen für die eigenen vier Wände.

5. IoT-Demonstratoren von ioT4H und bygg.ai

Schauen Sie sich verschiedene Internet of Things (IoT) Demonstratoren an, die speziell auf die Bedürfnisse des Handwerks zugeschnitten sind. Diese vernetzten Lösungen ermöglichen eine effizientere Ressourcennutzung, vorausschauende Wartung und verbesserte Kundenkommunikation – ein Schritt in Richtung Fachkräftemangelprävention. Vom intelligenten Dach, das automatisch Feuchtigkeit misst und meldet bis zur automatischen Feuchtigkeitserkennung in Estrich oder Stein. Sie möchten wissen, was es mit der smarten Wurst-Box auf sich hat? Kommen Sie bei uns vorbei und schauen Sie sich an, was mit IoT möglich wird.

6. Wie passen künstliche Intelligenz und kleine bunte Bausteine zusammen?

Haben Sie früher auch mit Bausteinen Häuser gebaut? Wir zeigen Ihnen, was die kleinen bunten Bausteine unserer aller Kindheit mit künstlicher Intelligenz zu tun haben! Entdecken Sie die Funktionen des KI-Demonstrators, inklusive der Erkennung und Klassifizierung von unterschiedlichen Farben und Formen, automatischer Sortierung der Steine und schauen Sie sich vortrainierte KI-Modelle an. Was lässt sich noch damit sortieren?

7. Robotik-Lösungen für’s Handwerk

Roboter bieten nicht nur eine Effizienzsteigerung, sondern auch Antwort auf den zunehmenden Mangel an Arbeitskräften. Erfahren Sie, wie Roboter in verschiedenen Handwerksbereichen eingesetzt werden können. Erleben Sie auf dem Innovationsparcours die Zukunft des Rohbaus! Schauen Sie dem Seilroboter beim Mauern zu und staunen Sie, wenn der Malerroboter vor Ort die Wände „streicht“.

Kooperationspartner

Ihr Messeveranstalter

Als erfahrener Spezialist für Handwerksmessen sind wir mit einer über 70-jährigen Historie erfolgreicher Messeveranstaltungen der optimale Partner für eine herausragende Umsetzung des innovativen Formats ZUKUNFT HANDWERK. Sie profitieren von unserem vielfältigen Partner-Netzwerk und eingespielten Prozessen. Kontaktieren Sie uns unter kontakt@ghm.de oder telefonisch unter +49 89 189 149 - 0

Weitere Messen veranstaltet von der GHM: