Sparen Sie jetzt noch bis Ende Januar mit den Early Bird Tickets! Zu den Tickets
ZUKUNFT HANDWERK • ICM - Internationales Congress Center München
08. - 10. März 2023
Jetzt sparen mit den Early Bird Tickets

Nachhaltiges Handeln

Mit einem neuen gesellschaftlichen Bewusstsein in Bezug auf die Auswirkung des bisherigen menschlichen Handelns, treten eine Vielzahl neuer Innovationen auf. Ausgehend von Materialien, Prozessen und Kommunikation decken Planeten-zentrierte Themen dabei das gesamte wirtschaftliche Spektrum ab.

Die systemische Vermeidung von nicht-abbaubarem Abfall in der Kreislaufwirtschaft ist schon heute einer der relevantesten Trends der globalen Industrien. Darüber hinaus wird versucht aus bisherigem Abfall neue Ressourcen zu gewinnen und Materialien somit nicht nur in klassischen Leistungsdimensionen zu gestalten. Weitere Beispiele für nachhaltiges Handeln sind der Emissionshandel, die Entwicklung sauberer, nachhaltiger Umwelttechnologien sowie ehtischer Konsum als gesellschaftlicher Aspekt nachhaltigen Handelns.

Bedeutung für das Handwerk:

Nachhaltiges Handeln ist gerade für das Handwerk von großer Bedeutung. So stellt sich nicht nur die Herausforderung immer nachhaltigere Rohstoffe und (Bau-)Materialien zu entwickeln und einzusetzen, sondern auch die Art und Weise wie etwas hergestellt und gebaut wird, langfristig und nachhaltig zu denken. Langfristiges Ziel muss es dabei sein, so langlebig und gleichzeitig ressourcenschonend wie möglich zu arbeiten und dieses auch in der Gesellschaft zu teilen.

Ihr Messeveranstalter

Als erfahrener Spezialist für Handwerksmessen sind wir mit einer über 70-jährigen Historie erfolgreicher Messeveranstaltungen der optimale Partner für eine herausragende Umsetzung des innovativen Formats ZUKUNFT HANDWERK. Sie profitieren von unserem vielfältigen Partner-Netzwerk und eingespielten Prozessen. Kontaktieren Sie uns unter kontakt@ghm.de oder telefonisch unter +49 89 189 149 - 0

Weitere Messen veranstaltet von der GHM: