ZUKUNFT HANDWERK • ICM - Internationales Congress Center München
12.03. – 13.03.2025
Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket
TEILNEHMERBEREICH

VORTRÄGE STREAMEN

Unter dem jeweiligen Programmpunkt können Sie auf der digitalen Plattform sämtliche Kongressvorträge kostenlos streamen.
Zur digitalen Plattform
TEILNEHMERBEREICH

ZUKUNFT HANDWERK APP

Auch nach dem Kongress: Über die App Kontakte festigen & Kongressvorträge streamen.

TEILNEHMERBEREICH

Der Kongress ZUKUNFT HANDWERK steht für das gesamte Handwerk und bringt jährlich Handwerksbetriebe mit Praktikern, Start-ups, Wirtschaft und Politik in München zusammen. Auf dem Kongress greifen Programm, Aussteller, Austauschmöglichkeiten und Highlights ineinander, um Ihnen ein umfangreiches Bild der Neuerungen und Themen im Handwerk zu liefern. Im Fokus stehen immer Best-Practice-Beispiele und der Erfahrungsaustausch. Das Datum für den nächsten Kongress ist der 12. März bis 13. März 2025.

Minuten Programm

Aussteller & Sponsoren

Teilnehmer & Teilnehmerinnen

Speaker

HIGHLIGHTS

Egal, ob Ihr Fokus auf dem gegenseitigen Austausch, die Diskussionsrunden oder auf Praxis und Ausprobieren lag: Bei ZUKUNFT HANDWERK fanden Sie die aktuellen Themen aus dem Handwerk und wegweisende Trends. Diese Highlights wurden geboten.

INNOVATIONSPARCOURS UND ROBOTIK

Die Integration digitaler Werkzeuge in Ihrem Alltag kann dazu beitragen, die Bewältigung von Herausforderungen wie Fachkräftemangel, Kundenanforderungen und Ressourcenknappheit zu erleichtern. Der Bereich Innovationsparcours und Robotik bot die Möglichkeit, Technologien eingehend auf ihre Praxistauglichkeit zu testen.

NACHFOLGE UND NEUGRÜNDUNG – DER PITCH IM HANDWERK

Die Top 3 Nachfolger und Top 3 Neugründer wurden zum Kongress eingeladen, um ihre Idee zu pitchen. Jetzt hat die Jury entschieden, wer die Gewinner sind, lernen Sie sie hier kennen.  

FOKUSTHEMEN

Die Fokusthemen auf ZUKUNFT HANDWERK spiegelten Themen wider, die Sie in Ihrem Arbeitsalltag begleiten. Live vor Ort, aber auch das ganze Jahr über via der digitalen Plattform wird ein besonderes Augenmerk auf sie gelegt.

ARBEITS- UND FACHKRÄFTEMANGEL

Breit gefächerte Informationen zu Themen wie der Gewinnung von Nachwuchskräften, zeitgemäßem Recruiting, Frauen im Handwerk, Inklusion sowie zu Partnerschaften und Netzwerkbildung.

DIGITALISIERUNG UND KÜNSTLICHE INTELLIGENZ

Stärkung der Handwerksbetriebe durch Digitalisierung: ZUKUNFT HANDWERK bietet umfassende Informationen zu Themen wie Künstliche Intelligenz, Robotik, Automation und digitalen Dienstleistungen.

TEILNEHMERSTIMMEN ZUKUNFT HANDWERK 2024

Kathrin Post-Isenberg, Steinmetzmeisterin, Speakerin & Beraterin

Stefan Huber, Kfm. Leiter, Bergmüller Holzbau

Ricardo Fischer, Brot-Sommelier, @brotprofi

Kevin Förtsch, Malermeister, @perfectpaintingmalermeister

TICKET PREISE 2024

Flexibel und unkompliziert: Für Ihren Besuch auf ZUKUNFT HANDWERK | KONGRESS wurden Ihnen verschiedene Ticketkategorien angeboten.

PROGRAMM & SPEAKER

Auf dem Kongress wird Praxisnähe großgeschrieben. Die Speaker der IKK classic Bühne und des ZUKUNFT HANDWERK Forums sind Profis aus dem Handwerk und füllen das Programm mit Anekdoten und Best-Practice-Wissen rund um die Fokusthemen Digitalisierung, Nachwuchsgewinnung und mehr. Holen Sie sich den Wissensvorsprung, der Sie gegenüber der Konkurrenz herausstechen lässt.

KONTAKT

Sie haben Fragen zum Kongress ZUKUNFT HANDWERK? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

TOP-FIRMEN & PARTNER 2024

Starker Auftritt dank starken Partnern, Sponsoren und Ausstellern. Wir bedanken uns bei unseren Partnern und Sponsoren für die Unterstützung und unseren Ausstellern für ihre Teilnahme.

Ihr Messeveranstalter

Als erfahrener Spezialist für Handwerksmessen sind wir mit einer über 70-jährigen Historie erfolgreicher Messeveranstaltungen der optimale Partner für eine herausragende Umsetzung des innovativen Formats ZUKUNFT HANDWERK. Sie profitieren von unserem vielfältigen Partner-Netzwerk und eingespielten Prozessen. Kontaktieren Sie uns unter kontakt@ghm.de oder telefonisch unter +49 89 189 149 - 0

Weitere Messen veranstaltet von der GHM: