Sparen Sie jetzt noch bis Ende Januar mit den Early Bird Tickets! Zu den Tickets
ZUKUNFT HANDWERK • ICM - Internationales Congress Center München
08. - 10. März 2023
Jetzt sparen mit den Early Bird Tickets
Nur noch bis 31.01.

Early-Bird-Ticket
sichern und sparen!

Jetzt dabei sein!
Zu den Tickets
Innovativ und interdisziplinär

Übersichtsplan
von ZUKUNFT
HANDWERK

Hier ansehen!

Dr. Robert Habeck
Schirmherr
ZUKUNFT HANDWERK
Foto: © BMWK / Dominik Butzmann

Top-Firmen und Partner auf unserem Event:

Aussteller A-Z

Stimmen zu ZUKUNFT HANDWERK

„ZUKUNFT HANDWERK bietet dem Herz der deutschen Wirtschaft Gelegenheit zum Austausch, gibt Inspiration und vermittelt Wissen. Sie schafft Präsenz und Sichtbarkeit für aktuelle wie auch für künftig relevante Themen des Handwerks – und trägt damit zur Zukunftsfähigkeit unseres Landes bei. Ich übernehme daher sehr gerne die Schirmherrschaft für diese wichtige Veranstaltung und wünsche allen Teilnehmerinnen, Teilnehmern und Gästen eine erkenntnisreiche Zeit.“

© BMWK / Dominik Butzmann
Dr. Robert Habeck Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz & Schirmherr ZUKUNFT HANDWERK

„Die ZUKUNFT HANDWERK ist das zeitgemäße Format, um das Handwerk in seiner ganzen Breite und Vielfalt zu präsentieren. Auf dieser Plattform kann das Handwerk auf die großen Veränderungen und Entwicklungen in der Branche aufmerksam machen. Und das Handwerk kann aufzeigen, dass es für die vielfältigen Anforderungen und Herausforderungen der Zukunft mit innovativen Produkten und Dienstleistungen gut aufgestellt ist. Die ZUKUNFT HANDWERK veranschaulicht auf moderne Art, wie es im Handwerk in der Zukunft weitergeht.“

© ZDH/Sascha Schneider
Jörg Dittrich Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH)

"Welche Themen beschäftigen uns als Handwerk im Alltag und was kommt auf uns zu? Welche Probleme gibt es aktuell und wie gehen wir mit ihnen um? Das Bäckerhandwerk, so wie das gesamte deutsche Handwerk steht vor vielen Fragen. Die Zukunft Handwerk gibt diesen Fragen einen Raum und bietet dem gesamten Handwerk die Möglichkeit zum Austausch."

Michael Wippler Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks e.V.

„Das deutsche Handwerk orientiert sich am aktuellen Tagesgeschehen und gestaltet dieses mit. Politik, Gesellschaft und Industrie schaffen wegweisende Rahmenbedingungen für das Handwerk. Es gilt diesen Themen Raum zu geben und einen branchenübergreifenden Treffpunkt zu schaffen. Das alles schafft die ZUKUNFT HANDWERK.“

Peter Aicher Präsident des Landesinnungsverbandes des Bayerischen Zimmererhandwerks
Vorsitzender von Holzbau Deutschland
Präsident von Timber Construction Europe

"Das Handwerk verdient eine öffentliche Plattform, die seine Potenziale, Berufe und Innovationskraft präsentiert und auf der seine Belange und seine Zukunft öffentlich diskutiert werden."

Hans Peter Wollseifer Präsident der Handwerkskammer Köln

„Unsere Podiumsdiskussion zur Frage, warum Handwerker:innen glücklicher sind, wird ein attraktiver Programmpunkt und ZUKUNFT HANDWERK ist genau die richtige Plattform für uns, um die Ergebnisse unserer Studie zu präsentieren. Diese mit den Entscheider:innen des Handwerks direkt vor Ort diskutieren zu können, war ein ausschlaggebender Faktor für unser Engagement. Wir freuen uns auf spannende Diskussionen und einen inspirierenden Austausch während der Veranstaltung im März.“

Frank Hippler Vorstandvorsitzender IKK classic

"Wir freuen uns, als Partner des Handwerks ZUKUNFT HANDWERK zu unterstützen und live ‘hybrid‘ vor Ort zu sein. ZUKUNFT HANDWERK ist eine Plattform, die das Handwerk in seiner Vielfalt und Modernität mit den unterschiedlichsten Bereichen präsentiert."

Dr. Rainer Reitzler Vorstandsvorsitzender der Münchner Verein Versicherungsgruppe

"Wir wollen eine Lanze brechen für das Handwerk 4.0! Wirklich jeder Betrieb profitiert von Kollege Cobot - und mag das Unternehmen noch so klein sein. Denn im Sinne der Industrie 4.0 geht es darum, den menschlichen Mitarbeiter von schwerer körperlicher Arbeit zu entlasten und dafür zutiefst menschliche Fähigkeiten wie die Kreativität zu fördern."

Andrea Alboni General Manager Western Europe, Universal Robots (Germany) GmbH

„Das Handwerk lebt von Austausch und Innovationen – wie tiefgreifend sich diese beiden Pfeiler ergänzen, zeigen allein die Veränderungen in der SHK-Branche in den letzten Jahren. Die ZUKUNFT HANDWERK bietet eine neue wichtige Plattform nicht nur für den branchenübergreifenden Informationsfluss, sondern auch, um sich zusammen den Themen der Zukunft zu widmen. Ich freue mich auf spannende Impulse und Diskussionen.“

Erich Schulz Landesinnungsmeister Fachverband Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Bayern
Erich Schulz GmbH & Co KG

„Tradition und Innovation – das Handwerk schlägt immer wieder die Brücke zwischen Gegensätzen. Handwerk verbindet, vereint, denkt neu. Jetzt gibt es mit der Zukunft Handwerk einen Treffpunkt für alle, ob Meister:in, Gesell:in, Start-Up und Politiker:in.“

Dirk Bollwerk Präsident Zentralverband Deutsches Dachdeckerhandwerk (ZVDH),
Dachdecker,- Klempner- und Zimmerermeister, Betriebswirt d.H.

„Im Sinne der Nachhaltigkeit und Digitalisierung nimmt das Live-Event Zukunft Handwerk eine Vorbildrolle ein. Mit diesen Themen beschäftigt sich das deutsche Handwerk jeden Tag, denn es sind die Themen der Zukunft. Und was wäre das Handwerk ohne Zukunftsgedanken? Auf der Zukunft Handwerk bereiten wir gemeinsam den Weg für ein nachhaltiges deutsches Handwerk.“

Bernhard Daxenberger Präsident Fachverband Schreinerhandwerk Bayern,
Geschäftsführung Daxenberger Schreinerei GmbH

„Gerade in Zeiten der Krise ist der gemeinsame Austausch auch über Gewerkegrenzen hinaus wichtig. Wir Maler leben das seit jeher und wirken hier stark integrativ. Das deutsche Handwerk hat die Möglichkeit dazu gesamtheitlich auf der Zukunft Handwerk. Lasst uns zusammen über die Themen der Zukunft sprechen und dieses neue Format gewerkeübergreifend nutzen.“

Guido Müller Präsident Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz

Warum Sie dabei sein sollten!

Über 40 Speaker:innen

Fachwissen kompakt: Nutzen Sie spannende und inhaltsreiche Live-Vorträge und Panel Talks zur Wissenserweiterung – alles für den Erfolg und die Zukunft Ihres Unternehmens

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist auch für das Handwerk die Zukunft – und mit ZUKUNFT HANDWERK gibt es nun die dazu passende Plattform, die das Thema Nachhaltigkeit angeht, vom Standbau, über die Auswahl des Caterers, bis hin zur Entscheidung für das ICM auf dem Messegelände der Messe München.

Up-to-date

mit den Handwerk-Trends für die Zukunft Ihres Handwerksbetriebes

Lernen Sie zu den aktuellen Trendthemen Digitalisierung, E-Mobilität, Nachhaltigkeit, Unternehmensnachfolge und Fachkräftemangel die wichtigsten Insights und Zukunftsprognosen für Ihr Unternehmen

Und vieles mehr…

Außerdem erwarten Sie viele weitere Programmpunkte und Überraschungen. Bis hin zu einer Laufaufzeichnung des Lanz & Precht Podcasts. Und natürlich sind in allen Ticketarten (ausgenommen Online-Ticket) Food und Drinks inkludiert.

Networking

Tauschen Sie sich mit Experten direkt vor Ort zu Ihren persönlichen Anliegen/Fragen/Themen aus und vernetzen Sie sich auf der digitalen Plattform von ZUKUNFT HANDWERK Link: meetdigital.zukunfthandwerk.com

Das ist ZUKUNFT HANDWERK!

DIGITAL UND LIVE IN MÜNCHEN
ICM - Internationales Congress Center München
08. - 10. März 2023
ZUKUNFT HANDWERK | Das Event auf einen Blick

Die ganze Welt des Handwerks an einem Ort!

ZUKUNFT HANDWERK mit Expo-Bereich und Konferenz ist der Treffpunkt für Meister und Macher aus dem Handwerk für das Handwerk. Erleben Sie Fachwissen kompakt in spannenden und inhaltsreichen Live-Vorträgen und Panel-Talks. Treffen Sie auf hochkarätige Aussteller - von Start-ups bis zu den Big Playern.

Gestalten Sie gemeinsam die Zukunft mit uns! Mit wegweisenden Trends und inspirierenden Persönlichkeiten wollen wir das Handwerk auf die nächste Stufe heben!

Melden Sie sich zum Newsletter an

ZUKUNFT HANDWERK | LIVE EVENT Programm

Zur Premiere in 2023 der branchenübergreifenden Netzwerkveranstaltung rund um das Handwerk  wollen wir mit unserem Programm alle Macher:innen und Meister:innen, Start-ups, Strategen:innen sowie Praktiker:innen und alle Interessenten aus dem Handwerk und für das Handwerk begeistern und inspirieren. Die Fokushemen reichen von Nachhaltigkeit, über Digitalisierung bis zu Nachwuchs und Fachkräftemangel. Expert:innen, Influncer:innen, hochkarätige Persönlichkeiten und visionäre Köpfe dieser und anderer Branchen zeigen ihre neuen Perspektiven und zukunftsweisende Trends.
Überzeugen Sie sich selbst auf der IKK classic Stage im Saal 14 des ICM.

MITTWOCH: 08. März 2023

12:00 | Einlass

13:30 - 13:45 | Opening: Intro
Moderator Wolfram Kons und Jörg Dittrich, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH)

13:45 - 14:30 | Opening: Blick in die Zukunft des Handwerks
Ranga Yogeshwar, Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator

14:30 - 15:30 | Opening: Handwerk 2023
Dr. Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz; Dr. Markus Söder, Ministerpräsident des Freistaates Bayern; Jörg Dittrich, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), Franz Xaver Peteranderl, Präsident der HWK München und Oberbayern

15:30 - 15:45 | Opening: Ansprache
Dr. Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz

16:30 - 17:00 | Coming soon

17:00 - 17:45 | Powered by IKK classic: Machen ist gesund. Warum das Handwerk glücklich macht.
Jörg Dittrich, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH); Frank Hippler, Vorstandvorsitzender IKK classic; Prof. Dr. Ricarda Rehwaldt, Professorin IU International University of Applied Sciences und Glücksforscherin; Luisa Buck aka @lulu.metalroofer, Dachdeckerin & Influencerin; Kathrin Post-Isenberg, Steinmetzmeisterin, Bildhauerin & Referentin des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung

18:00 - 20:00 | Get together
Netzwerken, DJ, Drinks

DONNERSTAG: 09. März 2023

08:30 | Einlass

09:00 - 10:00 | Netzwerken & Frühstück

10:00 - 10:45 | Einfach machen - Warum wir wachsen, wenn wir handeln
Prof. Dr. Volker Busch, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie an der Universitätsklinik in Regensburg

10:45 - 11:30 | So nutze ich Social Media für mehr Reichweite, Sichtbarkeit und Erfolg im Betrieb
Julia Schäfer @ tschulique, Felix Schröder @ GipserFelix, Luis Bauer @ burgerbestattungen, Jessica Jörges @ buntezukunft, Co-Moderator Helge Ruff, Geschäftsführer, OneTwoSocial

11:30 - 12:30 | Klimaschutz, Energiewende, Nachhaltigkeit. Klima retten - So kann das Handwerk profitieren!
Roland Schüren, Unternehmer, Bäckermeister, Innovator; Cehan San, Installateur- und Heizungsbaumeister, Unternehmer, Motivator; Philipp Godron, Programmleiter Internationales & Programmleiter Strom, Agora Energiewende

14:00 - 14:45 | Die neue Generation Handwerk
Simon Meinberg, Tischlermeister, Inhaber & Geschäftsführer Raumstation & Friends GmbH; Julius Brantner, Bäckermeister & Gründer von Julius Brantner Brothandwerk; Dipl.-Ing. Viktoria Krastel, Geschäftsführerin Ernst Krastel GmbH; Katja Lilu Melder, Geschäftsführende Gesellschafterin BMG Santec GmbH & Pressesprecherin der UnternehmerFrauen im Handwerk

14:45 - 15:30 | Handwerk und die neue Normalität: Chancen und Herausforderungen

16:15 - 17:15 | Über das Handwerk
Markus Lanz, Prof. Dr. Richard David Precht

17:15 - 17:45 | So geht Recruiting heute – Mitarbeiter & Auszubildende suchen und finden
Zertifizierte Eignungsdiagnostikerin & Design Thinkerin

19:00 - 22:30 | Networking Night - Exklusive Abendveranstaltung
Einlass ab 18:30

FREITAG: 10. März 2023

08:30 | Einlass

09:00 - 10:00 | Netzwerken & Frühstück

10:00 - 11:00 | Diversity, Netzwerken und Chancengleichheit im Handwerk 
Tatjana Lanvermann, Betriebswirtin des Handwerks, UFH Bundesvorsitzende

11:00 - 11:30 | Krise & Chance, Viele Gewerke aus dem Handwerk sind wichtige Mitwirkende für Klimaschutz & Effizienz
Dr. Katharina Reuter, Geschäftsführerin vom Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft

11:30 - 12:00 | Coming soon

13:00 - 13:30 | Ausblick Handwerk Deutschland
Coming soon





KONGRESS-TICKETS (LIVE VOR ORT)

3-Tage-Ticket
 
Early Bird Preis*
209 EUR
Regulärer Preis: 249 EUR

Besuch der Konferenz und des Expo-Bereichs inkl. Catering


3-Tage-Ticket ermäßigt
Early Bird Preis*
139 EUR
Regulärer Preis: 179 EUR

Besuch der Konferenz und des Expo-Bereichs inkl. Catering

(Gültig für Handwerksorganisationen, Auszubildende, Meisterschüler:innen und Studierende)


3-Tage-Ticket inkl. Networking Night
Early Bird Preis*
399 EUR
Regulärer Preis: 449 EUR

Besuch der Konferenz und des Expo-Bereichs inkl. Networking Night inkl. Catering


Tagesticket
 
49 EUR

Besuch des Expo-Bereichs inkl. Catering

 

 


Tagesticket ermäßigt
39 EUR

Besuch des Expo-Bereichs inkl. Catering

(Gültig für Handwerksorganisationen, Auszubildende, Meisterschüler:innen und Studierende)


ONLINE-TICKET

3-Tage-Ticket online
Early Bird Preis*
9 EUR
Regulärer Preis: 19 EUR

Teilnahme am Live-Event via Streaming


Bei den oben genannten Ticketpreisen handelt es sich um Preise aus dem Ticketshop.
Vor-Ort-Preise erhalten Sie an der Kasse beim Messeeingang.
*Der Early Bird Preis gilt bis zum 31.01.2023.


Die Speaker:innen von
ZUKUNFT HANDWERK | LIVE EVENT

ZUKUNFT HANDWERK bringt sich in Stellung und präsentiert die ersten Speaker:innen für das Live-Event.

Seien Sie dabei, wenn Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Handwerk, Wissenschaft und TV auf erfolgreiche Influencer:innen treffen und über die Zukunft des Handwerks sprechen.

Nutzen Sie diese Chance auf Ihren persönlichen Wissensvorsprung und besuchen Sie uns auf ZUKUNFT HANDWERK | LIVE EVENT.

Statements zu ZUKUNFT HANDWERK 2023

ZUKUNFT HANDWERK | TALKS

Bleiben Sie rund ums Handwerk ganz vorne dabei: Einmal im Monat sprechen Experten in unseren ZUKUNFT HANDWERK | TALKS kostenfrei und online über aktuelle Trendthemen im Handwerk. Feedback erwünscht: Sagen Sie uns bei der anschließenden Diskussion gern selbst Ihre Meinung - wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Für Besucher: Das ganze Event auf einen Blick


Zukunft Handwerk | LIVE EVENT
08. bis 10. März 2023

Besuchen Sie uns von Mittwoch bis Freitag im ICM - Internationales Congress Center München

  • MI: 12:00 - 20:00 Uhr

  • DO: 08:30 - 18:00 Uhr

  • FR: 08:30 - 14:00 Uhr

Übersichtsplan von ZUKUNFT HANDWERK


Innovativ und interdisziplinär - Übersichtsplan von ZUKUNFT HANDWERK

Jetzt downloaden

Anfahrt & Kontakt

ICM - Internationales Congress Center München
Messegelände, 81823 München

ANREISE ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL
Wenn Sie mit der U-Bahn U2 kommen, können Sie ganz
bequem von der U-Bahn-Haltestellte Messestadt West
zum Eingang des ICM laufen.

ANREISE MIT DEM AUTO
Nutzen Sie das Parkhaus West.
Adresse: Paul-Henri-Spaak-Straße 6, 81829 München
E-Ladestationen befinden sich auf der Ebene U1.

ANREISE MIT DER BAHN
München ist zentraler Knotenpunkt im europäischen Schienenverkehr.
Vom Münchner "Hauptbahnhof" erreichen Sie das Messegelände
mit der U-Bahn in ca. 20 Minuten.

Hotel: Gruppenbuchung

Sie suchen ein Zimmer für Ihre Mitarbeiter, Partner und Kunden während dem Live-Event ZUKUNFT HANDWERK? Unser Service-Partner Perfect Meeting hat für Sie das passende Angebot in allen Hotelkategorien.

Weitere Services:

  • Teilnehmer-Management
  • 24h-Betreuung vor Ort
  • perfekter Concierge-Service
  • zuverlässiger Transfer


Kontakt & Öffnungszeiten

  • Kontakt für Besucher
  • Kontakt für Aussteller
  • Medienkontakt
Öffnungszeiten
  • Mittwoch: 12:00 - 20:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:30 - 18:00 Uhr
  • Freitag: 08:30 - 14:00 Uhr
  • Kontakt für Besucher

    T +49 89 189 149 0

    besucher@zukunfthandwerk.com

Ihr Messeveranstalter

Als erfahrener Spezialist für Handwerksmessen sind wir mit einer über 70-jährigen Historie erfolgreicher Messeveranstaltungen der optimale Partner für eine herausragende Umsetzung des innovativen Formats ZUKUNFT HANDWERK. Sie profitieren von unserem vielfältigen Partner-Netzwerk und eingespielten Prozessen. Kontaktieren Sie uns unter kontakt@ghm.de oder telefonisch unter +49 89 189 149 - 0

Weitere Messen veranstaltet von der GHM: